Daniela Fehring

Empowering enterprises to grow globally
提高欧洲并购的效益

Meine Vision für 2030

Die Menschen sind verbunden mit sich selbst, ihrer Kreativität und Lebendigkeit.

World Leader inspirieren mit ihrem Astronautenblick, ihrer Entscheidungsfreude und Ihrer Zukunftsorientierung.

Weltoffene Unternehmen fördern die Entfaltung und Reflexionsfreude ihrer Mitarbeiter UND der lokalen Gesellschaften.

Überraschende Denk- und Gestaltungsräume fördern Begegnung und Neugier, Verbindung und Verbindlichkeit, Partizipation und Ownership.

Das unternehmerische Ziel ist globales und nachhaltiges Wachstum für alle Stakeholder intern und extern.

Die lokalen Gesellschaften profitieren von Dialogmöglichkeiten mit den Unternehmen, die ihre Perspektiven erweitern und ihre Resilienz stärken.

In andere Länder eintauchen ist mir in die Wiege gelegt worden

Seit meiner Geburt ist "fremd sein" ein prägender Bestandteil meines Lebens. Ob in Rio de Janeiro, Zürich, Lyon, Wuhan, Shanghai oder Frankfurt – um nur die wichtigsten Stationen meines Lebens zu nennen – war ich erkennbar anders oder fühlte mich erst einmal als "Neue", als "anders" als die "Einheimischen". Meine Flexibilität, Neugier und die bis heute andauernde Freude am Entdecken und Entschlüsseln haben mir meist geholfen, so schnell wie möglich Beziehungen zu knüpfen und die lokalen Regeln zu (er)kennen.

Es ist nicht so, dass mir das "Fremdsein" immer nur Spaß bereitet. Es kann ziemlich anstrengend sein, schon wieder aufzufallen, angegafft zu werden oder gefragt zu werden, woher ich denn komme, obwohl ich z.B. in Wuhan studiere oder in Shanghai arbeite. Es ist auch durchaus mühsame Kleinarbeit, sich in einer neuen Welt einzufinden. Nicht immer gelingt es den "locals", die eigenen kulturellen Regeln zu erklären. Oft finden sie mich "komisch", wenn ich ihre Gewohnheiten hinterfrage.

Aber jeder Landwechsel, jeder Stadtwechsel ermöglichte mir immer auch, mich neu zu erfinden und neue Möglichkeiten, neue Kompetenzen, neue Perspektiven zu erlernen.

Ich liebe es, seit 25 Jahren diese Kompetenzen weitergeben zu dürfen!

Es ist mir ein Herzensanliegen, die Welt von heute gegen den Mainstream zu einem humanen und weltoffenen Ort zu machen,

  • indem die eigene Vielfalt ganz selbstverständlich gelebt werden kann;
  • indem Diversität und Partizipation als selbstverständlich notwendige Grundlage für Lösungen in einer komplexen Welt gesehen und genutzt werden;
  • indem die Freude an der gemeinsamen, globalen Co-Kreation der neue Standard ist.

Hier erfahren Sie mehr zu meiner Person, meinem bunten "Werkzeugkoffer" an Tools und meinem Wirken.

9 Level